2.000 km Lastenrad – Wie läufts?

Palim Palim, vor etwas über einem Jahr im August 2022 habe ich darüber berichtet, dass ich über mein kleines Nebengewerbe ein E-Lastenrad gekauft habe. Zum Beitrag „E-Lastenrad mit Förderung“. Das angeschaffte CAGO FS 200 wurde massiv durch die BAFA und Progress NRW gefördert und ist seit dem Teil unseres Alltags. Da nun ein Jahr vergangen ist, wollte ich euch auf den neuesten Stand holen und einen kleinen Erfahrungsbericht abliefern, wie sich die ersten 2.000km Lastenrad angefühlt haben. read more

Erfahrungsbericht Balkonkraftwerk

Palim Palim,
im letzten Monatsbericht gab es ja schon den Teaser. Heute komme ich endlich dazu etwas zu unserem kleinen Balkonkraftwerk zu berichten. Eine große PV Anlage haben wir ebenfalls in Planung, jedoch dauert es hier noch ewig bis das Material da ist und bis diese montiert werden kann. Daher dachte ich mir, dass ich mit einer kleinen Balkonanlage schonmal üben kann.

Kurzer Hinweis an dieser Stelle: Ich bin weder Elektriker noch Jurist, sondern schreibe nur einen kleinen „Finanzblog“, also macht euch zusätzlich aus verschiedenen Quellen schlau zu dem Thema. 🙂 read more

Aktien Neukauf: TAG Immobilien

Im Bereich der Aktienkäufe hat sich bei mir jetzt länger nichts bewegt, aber zum Jahresende wollte ich doch nochmal aktiv werden.

An der Stelle schon jetzt der Hinweis: Bitte nicht nachmachen! Das ist keine Anlageberatung, sondern die Schilderung eines absoluten Amateurs, was mich persönlich zu meinen sinnlosen Entscheidungen beim Aktienkauf bewegt. Ich kann euch auf keinen Fall empfehlen so zu handeln wie ich! Sieht man ja auch laufend im Monatsbericht.

Im letzten Monatsbericht hatte ich mich bereits nach ein paar Einschätzungen zu TAG Immobilien bei euch erkundigt. Dank Jenni bin ich über Instagram auf die Suche gegangen. Ich habe zwar nicht die Story von Christian W. Roehl zum Thema gefunden, aber bei prof. goldgraf bin ich fündig geworden. Dort gibt es eine Story namens „Aktien mit Rabatt“, in der es zum aktuellen Thema der abgewerteten Immobilienaktien im Vergleich zum Net Asset Value geht. read more

Wohnmobilvermietung – Hat sich das gelohnt?

Viele von euch werden auf meinem Blog bereits frühere Artikel zur Wohnmobilvermietung gefunden haben. Seit 2017 habe ich durchgehend einen oder mehrere Bullis vermietet. Zu Beginn war es mein alter T3 „Le Bulli“ und seit Ende 2019 mein schöner T5 California „Le Bulli 2“. Aufgrund der aktuell extrem hohen Verkaufspreise für Campingfahrzeuge und Stress habe ich mich aber entschieden die Wohnmobilvermietung erstmal zu pausieren und Le Bulli 2 zu verkaufen. Zeit ein Fazit zu ziehen. read more

E-Lastenrad mit Förderung

Regelmäßige Leser dieses Blogs wissen, dass ich zwei kleine Gewerbe betreibe. Eine Bullivermietung und einen Handel mit LEGO. Da ich für den LEGO-Handel häufig Pakete zur Packstation oder zu Paketshops bringe und dafür aktuell mein Auto nutze, habe ich mich über Alternativen dazu schlau gemacht und bin auf ein E-Lastenfahrrad gestoßen. Auch mit zwei kleinen Kindern ist ein sogenanntes Cargobike extrem praktisch. Für die Anschaffung eines gewerblich oder privat genutzten Lastenrades gibt es mehrere Fördertöpfe von Bund / Ländern oder Kommunen. Wie ich an mein E-Lastenrad gekommen bin, wie es gefördert wird und was ich zahle könnt ihr in diesem Beitrag lesen. Wenn ihr zu erst das Fazit nach einem Jahr und den ersten 2.000km lesen wollt, dann schaut hier vorbei „2.000km Lastenrad – Wie läufts?“ read more

Die richtige Photovoltaikanlage für unser Haus. Der richtige Elektriker? (Teil 2)

In Teil 1 dieser Beitragsserie habe ich mir ausgerechnet, dass eine Photovoltaikanlage ohne Speicher für uns derzeit am attraktivsten wäre. Wie derzeit üblich würde das Einspeiseverfahren Eigennutzung + Überschusseinspeisung verwendet. Ich war dabei zu recherchieren, wie groß der Vorteil einer selbst montierten Photovoltaikanlage gegenüber dem „Solarteur“ wäre. Was ist seitdem geschehen?

  • Ich habe die Anlage noch einmal kostenseitig und planungsseitig über den Haufen geworfen.
  • Erste Erkenntnisse auf dem Weg zum Elektriker für den Eigenbau?

Meine überarbeitete Planung:

In Teil 1 hatte ich eine Anlage auf allen mehr oder weniger geeigneten Dachflächen kalkuliert, um die maximale Stromausbeute zu erzielen. Dabei bin ich auf 36 PV-Module mit 14kwp und ca 11.873 kwh Stromertrag pro Jahr gekommen. Es heißt zwar immer man soll das Dach so voll wie möglich packen, aber in meinem Fall wäre das kaufmännisch nicht so sinnvoll. read more

Die richtige Photovoltaikanlage für unser Haus. Eigenbau?

Aktuell beschäftigen sich viele Menschen mit Photovoltaik. Auch für unser Haus war eine PV-Anlage bereits 2017 beim Kauf eine Option. Aber die Sanierung des 55-Jahre alten Daches wollten wir aus Kostengründen noch ein paar Jahre schieben. Nun 5 Jahre später ist es so weit, dass es mehrere Baumaßnahmen gibt, die sich sinnvoll kombinieren lassen. Die PV-Anlage wird also vermutlich ein Bestandteil dieser Sanierung werden. Zeit diese zu planen und zu rechnen, ob es sich lohnt. Aber wie plant man eine Photovoltaikanlage? Was bringt eine PV-Anlage an Ertrag? Werde ich sie am Ende selbst bauen? read more

Dachboden ausbauen und vermieten

Palim Palim,
heute mal wieder ein völlig abseitiges Thema. Es geht um den Ausbau meines Dachbodens, um ihn an meine Firma als zusätzliches Lager zu vermieten. Sparhoernchen.de ist sowas wie mein persönliches Finanztagebuch, also lasse ich euch häufig auch an meinen Ideen um Geld zu verdienen und meine Finanzen zu optimieren teilhaben. Der Dachbodenausbau war mein neustes Projekt.

Warum ist der Dachboden noch nicht ausgebaut?

Die Umsetzung der aktuellen Idee ist einer der Gründe, warum es im März und April nur wenig von mir zu lesen gab. Ich habe viel Zeit auf unserem Dachboden verbracht. In unserem Haus aus 1967 habe ich im Rahmen der Renovierung nur die oberste Geschossdecke gedämmt. Mit dieser Maßnahme hatte ich im Preis-Leistungsverhältnis den besten Effekt, wenn es darum geht Heizkosten einzusparen. read more

Nussdepot März 2022: „Mehr als 450€“

Der März 2022 steht in den Büchern und noch immer ist Krieg in der Ukraine. Für mich ist es schockierend, dass ein Angriffskrieg dieser Form heutzutage trotz der Globalisierung und starker internationaler Verflechtungen noch stattfinden kann.

Ich habe das Gefühl, dass alle Seiten dabei verlieren werden und mir ist nicht klar, was es aus Sicht von Putin zu gewinnen gab. Das die Menschen in den umkämpften Regionen der Ukraine die Invasion und Zerstörung ihrer Lebensgrundlage durch Russland als Befreiung sehen, kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen. Wirtschaftlich werden es auf jeden Fall bestimmt noch unruhige Zeiten. read more

Aktien kaufen mit Konsumkredit?

Aufgrund der aktuellen Schwankungen an der Börse habe ich mich mit dem Gedanken beschäftigt, meine monatliche Sparrate umzuwandeln in eine monatliche Kreditrate. Damit würde ich die Investitionen der nächsten Jahre vorweg nehmen und von einem größeren Hebel im Depot profitieren. Soll ich einen Konsumkredit aufnehmen, um langfristig in Aktien zu investieren?

Es gibt verschiedene Studien, die sich mit dieser Theorie auseinandersetzen. Ich habe statt dessen für mich versucht das Thema am Beispiel einer Milchmädchenrechnung klarer zu machen. read more