Einkaufsliste für Legoinvestoren (bald endende Sets)

Palim Palim lieber Legoinvestor,
ich möchte dir meine Einkaufsliste für neue Lego Investments vorstellen. Lego ist für mich eine Wertanlage und ich lege mir Sets ins Lager, bei denen ich von einer deutlichen Preissteigerung in der Zukunft ausgehe. Es handelt sich bei der Liste um die Sets, auf die ich bei meinen nächsten Käufen einen besonderen Blick werfen werde. Ich teile hier nur die Sets, die meine Investmentkriterien erfüllen. Es gibt noch etliche andere, die in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr fortgeführt werden, aber die meinen Kriterien nicht entsprechen.

Mit den Sets betreibe ich Lego Reselling. Heißt ich versuche gute Sets für günstige Preise einzukaufen. Diese verkaufe ich dann meist mit einem Zielgewinn zwischen 30-50%. Dieser Gewinn wird schon oft innerhalb des ersten Jahres nach Produktionseinstellung erreicht und die Marge genügt mir. Daher findet ihr bei mir auch eher hochpreisige Sets, weil sich der Aufwand meiner Meinung nach für 5€ Verdienst nicht lohnt.

Natürlich kann man bei bestimmten Lego Sets als längerfristige Wertanlage auch höhere Gewinne erreichen, aber bei den meisten sinkt die Nachfrage mit der Zeit, so dass es nicht mehr so viele Möglichkeiten gibt das Set zu verkaufen.

Wenn ihr nachlesen möchtet, wann und wo ich meine Sets verkaufe, schaut euch mal diesen Artikel dazu an.

Ich werde versuchen die Liste möglichst häufig zu aktualisieren und meinen Zielpreis für jeden Einkauf anzugeben. Die Amazon Links müssten direkt von Amazon tagesaktuell gehalten werden, so dass du immer schauen kannst, ob du einen guten Moment für eine Investition erwischt.

Ich hoffe es ist das eine oder andere spannende Investment für dich dabei und du kannst eine gute Rendite erzielen.


Aktuelle Version 24.06.2022

Deals des Tages

Amazon:

Heute gibt es so viele gute Deals auf Amazon, dass ich diese einfach mal als Links einstelle. Ein paar Sets sind noch etwas jünger, aber die Preise sind super:

-40% LEGO 75327 Star Wars Helm von Luke Skywalker 

-40% LEGO 10281 Icons Bonsai Baum

-38% LEGO 10280 Icons Blumenstrauß

-28% LEGO 76191 Marvel Super Heroes Infinity Handschuh

-34% LEGO 10298 Icons Vespa 125

-41% LEGO 21054 Architecture Das Weiße Haus

-40% LEGO 71756 Ninjago Wassersegler

Bei Lego direkt:

1989 Batwing bei LEGO (199,99€)
oder
1989 Batwing bei Proshop (179,99€)

Derzeit halte ich den 1989 Batwing für einen guten Deal. Soweit ich informiert bin, sollte das Set Ende dieses Jahres zum End of Life anstehen. Die Laufzeit war dann 2 Jahre. Bei Amazon ist das Set schon deutlich teurer, als bei LEGO oder Proshop.

Schon das 1989 Batmobil hatte ich bei Proshop für 229€ gekauft und dann für über 320€ verkauft. Ich denke der Batwing sollte nach EOL recht schnell ebenfalls in diese Kategorie fallen.

Hohe Rabatte gibt es sonst nicht auf das Set und der aktuelle Einkaufspreis von 179,99€ ist dauerhaft der günstigste im Markt. Alternativ kann man das Set aber sehr gut direkt bei LEGO kaufen, wenn es gute GWPs gibt, die man teurer vermarkten kann.

Für meinen Kauf direkt im LEGO Shop habe ich die aktuelle GWP Aktion mit dem Klassiker „Versteck im Wald“ 40567 genutzt. Das Set ist zwar mit 24,99€ gelistet, ich kann mir aber vorstellen, dass der Preis dafür später noch deutlich höher gehen könnte. Das und die 5%, die man an VIP Punkten bekommt sorgen für einen Einkaufspreis von ca. 165€ für den Batwing.

Mit der Erfahrung vom Batmobil gehe ich nicht davon aus, dass es deutlich höhere Rabatte als diesen geben wird.

Contents

Mein Neuster Kauf:

Ich habe mir vorgenommen mit LEGO Minecraft zu experimentieren und dafür das Set 21161 „Die Crafting Box 3.0“ ausgesucht. Ich habe mir das Set direkt 3x bestellt und hoffe auf Preise in Richtung 99,99€. Eingesammelt habe ich das Set zum aktuellen Rabatt von -26% für 58,99€.

Minecraft wird vermutlich keine Serie mit jährlichen Renditen von 15-20%, aber ich kann mir vorstellen, dass man mit den Sets kurzfristig nach EOL gut verdienen kann. Ich habe beispielsweise die Creeper Mine 21155 letztes Jahr für 59,99€ bekommen und für 89,99€ weiterverkaufen können.

Kleines Beispiel eines Legoinvestments dieser Liste:

75243 Slave I – 20 JahrE (UVP 119,99€)*

Ist bereits EOL (End of Life). Preise unter 150€ sind nicht mehr zu erwarten. Meine Verkäufe bisher waren bei ca. 180€.

Zielpreis damals war unter 100€. Ich selbst habe es 2x gekauft für 90,09€. Diejenigen von euch, die Teil 2 meiner Reihe zu Lego Investments schon gelesen haben, wissen es. Zwei dieser Raumschiffe standen in meinem Keller. Es hätten noch zwei dazu kommen sollen für 79,90€, aber daraus wurde leider nichts. Aber zumindest 2x ca. 100% Rendite mitgenommen und leicht verdiente 90€.

Hier siehst du, wie das erste Quartal 2021 gelaufen ist:

Meine aktuelle Einkaufsliste / Watchlist für Lego:

Lego Creator Expert

Creator Expert ist eine starke Serie für Lego als Wertanlage. Die Creator Expert Sets sind größtenteils Unikate, die so nie wieder auf den Markt kommen. Sie werden selten mit hohen Rabatten angeboten und sind dadurch nicht so breit im Markt verteilt.

Creator Expert hat für Reseller hohe Einstiegspreise, weswegen viele Reseller eher Abstand davon nehmen und sich auf eine hohe Stückzahl kleiner Sets stürzen. Ich versuche hier regelmäßig zuzugreifen und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

10276 Kolosseum

UVP 499,99€

Seit 2020 verfügbar

9.036 Teile

Einkaufen ab: 449€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Das Lego Kolosseum ist das bisher größte Legoset aller Zeiten. Allein deswegen wird es nach Einstellung bei Sammlern stark nachgefragt sein. Der Kauf über Lego direkt lohnt sich insbesondere, wenn es doppelte VIP Punkte oder gute Gratisbeilagen gibt. Für Reselling eher etwas spekulativ, weil es noch länger am Markt sein wird. Es könnte aber zwischendurch mal Lieferengpässe geben und dann steigt der Preis kurzfristig sehr schnell.

10272 Old Trafford

UVP 269,99

Seit 2020 verfügbar

3.898 Teile

Einkaufen ab 230€
Bei Amazon
Bei Lego
Bei proshop (oft Bestpreis)

Das Old Trafford von Lego wird nach Einstellung bei Fußballfans sehr beliebt sein. Schließlich muss man die Manchester Aufkleber nicht nutzen. Außerdem hat es tolle Teile für Architekturfans, mit denen sich bestimmt auch andere Pläne verwirklichen lassen.

10273 Geisterhaus auf dem Jahrmarkt

UVP 229,99€

Seit 2020 verfügbar

3.231 Teile

Einkaufen ab 200€
Bei Amazon
Bei Lego

Das Geisterhaus bzw Haunted House passt gut zu einigen anderen Sets, die bereits im Freizeitpark spielten. s.o. die Achterbahn, oder das schon ausgemusterte Karussell. Somit wird es in diesem Segment sicher einige Fans geben. Es hat aber auch tolle Elemente zum Spielen und nicht nur zum Bauen.

Dadurch, dass das Set erst 2020 auf den Markt kam hat man vermutlich noch etwas Zeit.

10279 Volkswagen T2 Campingbus

UVP 159,99

Seit 2021 verfügbar

2.207 Teile

Einkaufen ab 160€
Bei Lego

Das Legoset 10279 ist auf der Liste, weil ich ein riesiger Bullifan bin.

Der Vorgänger 10220 LEGO VW T1 Campingbus war 10 Jahre lang im Sortiment und erst in 2019 / 2020 für 99€ ein gutes Investment. Davor musste man auf jegliche Wertsteigerung verzichten. Jetzt kurz nach EOL ist der Preis bei Amazon 169,99€.

Trotzdem ist der Bulli natürlich ein Sammlerstück. Hinstellen kann man ihn sicherlich, wenn man das Geld nicht kurzfristig braucht. Aber auch bei diesem tollen Exemplar gehe ich davon aus, dass es einige Zeit bis EOL dauern wird.

10270 Buchhandlung

UVP 159,99

Seit 2020 verfügbar

2.504 Teile

Einkaufen ab 160€
Bei Amazon
Bei Lego

Bei der Lego Buchhandlung gilt das gleiche wie bei der Garage. Die bisherigen Sets aus der Creator Häuser Serie sind immer stabil im Wert gestiegen. Auch hier gab es Lieferschwierigkeiten und aktuell ist das Set nicht bei Lego zu bekommen. Günstigster Preis derzeit 225€. Aber man kann hoffen, dass wieder etwas bei Lego nachkommt eine Laufzeit von unter 12 Monaten wäre bei den Häusern sehr selten.

Edit: Das Lego-Set ist wieder verfügbar und an zwischenzeitig schon ordentlich gestiegenen Preisen sieht man, dass es eine solide Wertanlage werden sollte.

10265 Ford Mustang

UVP 139,99€

Seit 2019 verfügbar (bald EOL)

1.471 Teile

Einkaufen ab 110€
Bei Amazon
Bei Lego

Ganz lange wird sich der Ford Mustang vermutlich nicht mehr in den Regalen halten und EOL sollte kurz vor der Tür stehen. Preisnachlässe sind aber dennoch möglich. Vielleicht habt ihr Glück und erwischt ein Schnäppchen. Die Nachfrage wird jedenfalls auch nach EOL hoch sein groß. Bei Amazon steht der Mustang trotz geringer Rabatte immer unter den Top 100 Sets.

10266 NASA Apollo 11 Mondlandefähre

UVP 99,99€

Seit 2019 verfügbar

1.087 Teile

Einkaufen ab 90€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Die Nasa Apollo 11 Mondlandefähre ist eins meiner absoluten Highlights. Ich habe selbst zwei Stück direkt über Lego gekauft und verwahre sie sorgsam im Keller. Ich bin mir sicher, dass wir hier nach End of Life (EOL) sehr schnell Preise von 130-150€ erreichen werden.

Lego Ideas

21323 Konzertflügel

UVP 349,99

Seit 2020 verfügbar

3.662 Teile

Einkaufen ab 300€
Bei Amazon (oft Bestpreis)
Bei Lego

Ich hatte den Konzertflügel schon ein Mal im Depot für 240€. Das lag an einem Preisfehler bei Amazon beim Release. Den habe ich sofort wieder für 320€ verkauft. Wenn es nochmal gute Rabatte gibt lege ich mir dieses hochwertige Set auf jeden Fall wieder hin. Das wird langfristig mit großer Sicherheit eine gute Lego-Wertanlage. Die 240€ werden wir aber meiner Einschätzung nach nicht noch ein Mal als Preis sehen.

21318 Baumhaus

UVP 199,99€

Seit 2019 verfügbar (bald EOL)

3.036 Teile

Einkaufen ab 199€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Auch zwei Baumhäuser liegen zum original Legopreis bei mir im Keller. Es gab mal Rabatte auf 190€, aber da waren mir die VIP Punkte bei Lego mehr Wert. Hier sollte man als Reseller die Augen offen halten und sich ggf schon jetzt etwas aufs Lager legen.

21321 Internationale Raumstation ISS

UVP 69,99€

Seit 2020 verfügbar

864 Teile

Einkaufen ab 69€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Wenn die Raumlandefähre schon ein großes Highlight für mich war, könnt ihr euch denken, dass ich auch an diesem Set nicht vorbei kam. Ich habe direkt über Lego gekauft, da es sich um Lego Ideas handelt ist mit großen Rabatten nicht zu rechnen und so gab es auch hier wenigstens VIP Punkte.

Lego Harry Potter

Harry Potter ist natürlich tolle Lizenzware mit einer großen Fanbasis. Gut ist, dass die meisten Fans von damals im Alter zwischen 20 und 35 sind und somit im besten Alter für Legokäufer.

71043 Schloss Hogwarts

UVP 399,99€

Seit 2018 verfügbar

6.020 Teile

Einkauf ab 399,99€
Bei Amazon
Bei Lego

Das Schloss Hogwarts von Lego steht ebenfalls schon zwei Mal in meiner Sammlung. Ich rechne damit, dass es maximal noch ein Jahr im Programm bleibt und dann erheblich an Wert gewinnt. Man konnte den Preisanstieg bei Lieferengpässen Mitte 2019 bereits erkennen, als das Schloss Preise von bis zu 580€ erzielt hätte. Daher habe ich hier zugegriffen.

75978 Winkelgasse

UVP 399,99€

Seit 2020 verfügbar

5.544 Teile

Einkauf ab 399,99€
Bei Amazon
Bei Lego

Für die Winkelgasse gilt das Gleiche wie für Schloss Hogwarts. Hier ist der Lieferengpass aktuell und die Preise sind bereits auf 560€ angestiegen. Man kann also sehen, dass nach Einstellung des Sets irgendwann die Rendite kommt. Bei der Winkelgasse wird man allerdings noch 1-2 Jahre Zeit haben, bis man diese im Regal liegen haben muss.

76389 Harry Potter Schloss Hogwarts Kammer des Schreckens

UVP 139,99€

Verfügbar seit 2021

Einkauf ab 100€
Bei Amazon (oft Bestpreis)
Bei Lego

Die Kammer des Schreckens ist das Top-Set aus der aktuellen Harry Potter Reihe. Es hat einen hohen Spielwert und im Vergleich sehr viele Minifiguren. Besonders der goldene Voldemort im Zuge der 20 Jahre Jubiläumsedition könnte für Sammler sehr spannend sein. Ich habe mir zwei Stück ins Lager gelegt.

75980 Angriff auf den Fuchsbau

UVP 99,99€

Verfügbar seit 2020

Einkauf ab 99,99€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Beim Angriff auf den Fuchsbau scheint Lego aktuell auch noch zu versuchen das Set exklusiv zu halten. Es gab bisher keine Rabatte in den letzten 6 Monaten. Mit 8 Minifiguren ist das Set gut ausgestattet und einige wird es sicherlich nur hier geben. Auch da kann man wieder auf Sammler hoffen, die sich eines Tages damit eindecken wollen.

75955 Hogwarts Express

UVP 79,99€

Verfügbar seit 2018 (bald EOL)

Einkauf ab 70€
Bei Amazon
Bei Lego

Ein Zug! Dann auch noch der Hogwarts Express aus dem Harry Potter Thema. Das muss Investorenherzen höher schlagen lassen. Zudem noch mit Erstauflage in 2018. Also steht vermutlich bald das EOL an. Ich könnte mich wirklich treten, dass ich den noch nicht in meinem Lego Depot habe.

Edit: Ich habe endlich zwei Züge hinter mir im Schrank stehen. Das dürfte fast der optimale Zeitpunkt aus Reselling-Sicht sein. Schließlich ist der Zug schon 3 Jahre alt.

Lego Star Wars

Star Wars ist der Klassiker unter den Investitionen und Wertanlagen in Lego. Für das Reselling lohnen sich aber tatsächlich nur ausgewählte Modelle. Star Wars wird von Lego jetzt seit über 20 Jahren hergestellt und somit ist alles schonmal am Markt gewesen und jedes existierende Set hat eine große Wahrscheinlichkeit bald wieder aufgelegt zu werden.

Mit guten Rabatten und ausgewählten Sammlersets ist man aber kurzfristig sicherlich trotzdem gut aufgestellt wegen der großen Fanbasis.

Wer sich im Detail für Lego Star Wars als Investment interessiert kann in diesem Beitrag noch weiteres erfahren:

75313 AT-AT Ultimate Collector Series

UVP 799,99€

Seit 2021 verfübar

6.785 Teile

Einkaufen ab 799,99€
Bei Amazon
Bei Lego

Der UCS AT-AT muss in diese Liste, weil es ein unfassbar cooles Set ist. Der Reselling-Wert ist aktuell jedoch gering. Der AT-AT ist ganz frisch am Markt und wird auch einige Jahre bleiben. Eventuell habt ihr Glück und es gibt einen Lieferengpass für längere Zeit, der zu deutlichen Preisanstiegen führt.

Ich für meinen Teil rechne nicht damit, dass das Set kurzfristig mehr als 1.000€ wert ist und auch dann müsstet ihr erstmal einen Käufer finden.

Wer sich den UCS AT-AT trotzdem hinstellen möchte, der sollte direkt bei LEGO einkaufen und warten, bis es einen Tag mit doppelten VIP Punkten und bestenfalls einer guten Zusatzbeigabe gibt. Damit liegt der Einkaufspreis dann rechnerisch wohl unter 700€.

75290 Mos Eisley Cantina

UVP 349,99€

Seit 2020 verfügbar

3.187 Teile

Einkaufen ab 280€
Bei Amazon
Bei Lego (aktuell bester Preis)

Das wird sicherlich ein gefragtes Set der Star Wars Serie. Schließlich befinden sich die meisten Raumschiffe im Gegensatz dazu schon in der 3. Auflage. Allerdings wird der Preis von den Fans bisher als deutlich zu hoch angesehen und bei mehr als 10 Cent pro Stein kann man dem wohl nur zustimmen. Trotzdem sollte man hier bei 20% Rabatt zugreifen.

75308 R2-D2

UVP 199,99€

Seit Mai 2021 verfügbar

2.314 Teile

Einkaufen ab 199€
Bei Amazon
Bei Lego
Bei Proshop (aktuell bester Preis)

Der neue R2-D2 sieht deutlich besser aus, als die vorherige Version von 2012 (10225). Damals hatte R2-D2 ca. 200 Teile weniger und ist für 179,99€ verkauft worden. Preislich ging es dann schnell nach EOL in Richtung 250-300€. In Originalverpackung wird er heute noch immer für knapp 300€ gehandelt, obwohl der Nachfolger schon am Markt ist. Die einzige Frage, die sich für ein Investment stellt ist: Wann ist EOL für dieses Set? Aktuell ist es für einen Kauf wohl zu früh, aber Mitte bis Ende 2022 sollte man ein Auge auf das Set haben.

Wer hier jetzt schon einen Rabatt sucht, kommt meist für 179,99€ bei Proshop an das Set.

75288 AT-AT

UVP 149,99€

Seit 2020 verfügbar

1.267 Teile

Einkaufen ab 110€
Bei Amazon
Bei Lego

Beim AT-AT ist etwas Glück im Einkauf gefragt. Zu hoch sollte man hier nicht einsteigen, sondern einen Rabatt von 25-30% abwarten. Dann könnte sich dieses Investment sehr lohnen.

75292 The Mandalorian™ – Transporter des Kopfgeldjägers

UVP 129,99€

Seit 2020 verfügbar

1.023 Teile

Einkaufen ab 90€
Bei Amazon
Bei Lego

Für den Lego Transporter des Kopfgeldjägers gilt das Gleiche wie für den AT-AT. Hier müsst ihr abwarten, bis Lego wieder Ware liefert. Die Nachfrage scheint hoch zu sein und der Mandalorian erfreut sich großer Beliebtheit.

75255 Yoda

UVP 99,99€

Seit 2019 verfügbar

1.771 Teile

Einkaufen ab 75€
Bei Amazon
Bei Lego

Lego Yoda 75255 ist ein absoluter Pflichtkauf für Legoinvestoren. Ich befürchte zwar, dass das Set noch länger im Handel halten wird. Man kann aber davon ausgehen, das Disney das Thema Star Wars und damit auch Yoda noch einige Zeit vermarkten wird. Dieses Set wird immer neue Fans finden und damit ist ein Preisanstieg nach Einstellung ziemlich sicher.

Da bei Star Wars regelmäßig Neues auf den Markt kommt, würde ich von einer Einstellung des Sets Ende 2022 ausgehen.

75318 Das Kind

UVP 79,99€

Seit 2020 verfügbar

1.075 Teile

Einkaufen ab 55€
Bei Amazon
Bei Lego

Es sieht aus wie Yoda, nur in niedlich. Lego „Das Kind“ kommt aus der aktuellen Star Wars The Mandalorian Serie. Die Serie ist extrem beliebt und so wird auch das Set viele Anhänger finden. Bei Amazon ist das Set häufig im Angebot, reinschauen lohnt sich.

75304 Darth-Vader Helm

UVP 69,99€

Seit 2021 verfügbar

834 Teile

Einkaufen ab 50€
Bei Amazon
Bei Lego

75277 Boba Fett Helm

UVP 59,99€

Seit 2020 verfügbar

625 Teile

Einkaufen ab 40€
Bei Amazon
Bei Lego

75305 Scout Trooper Helm

UVP 49,99€

Seit 2021 verfügbar

471 Teile

Einkaufen ab 35€
Bei Amazon
Bei Lego

Die Helme eignen sich mit Sicherheit als Geldanlage. Mir persönlich gefällt der Darth Vader Helm derzeit am besten und Sammler werden ihn haben wollen. Unter den Sets, die schon EOL sind war der Tie Fighter Pilot am stärksten. Nach EOL ist der Preis von 59,99€ UVP direkt auf > 100€ gestiegen. Da konnte man eigentlich nichts falsch machen.

Der Boba Fett Helm war sehr häufig im Sale, ist aber jetzt ebenfalls kurz vor EOL und beim Scout Trooper kann man auch mal Glück haben und eventuell unter UVP fündig werden.

Lego Ninjago

Ninjago habe ich leider viel zu lange als gutes Lego Investment unterschlagen. Jetzt habe ich meine Recherchen gemacht und mir die Renditen der letzten Jahre angeschaut. Zwischen 2016 und 2018 gab es nur 3 Sets, die Ihre UVP bis heute noch nicht erreicht haben. Bei den anderen Sets lag die durchschnittliche Rendite schon jetzt bei >50% auf die UVP. Also ist Ninjago zu einem neuen MUSS auf meiner Einkaufsliste geworden. Als erstes ein Beispiel aus meinem Depot dazu:

Ninjago 71705 Ninja-Flugsegler

Der Lego Ninja Flugsegler hat es mir angetan. Er liegt 4 Mal in meinem Lego Depot. Man sollte aber schauen, dass man knapp 30% Rabatt bekommt. Das kommt bei Amazon bisher häufiger vor, so dass sich reinschauen sicher lohnt. Mit 81€ Einkaufspreis kommt man auf einen Teilepreis von knapp 5cent und hat dazu noch 7 Minifiguren. Dann ist das Set ein super Deal!

Mittlerweile ist auch der Flugsegler EOL. Meine 4 Sets habe ich direkt für 120-130€ vor Weihnachten 2021 verkauft. Der Einkaufspreis war 81€ pro Stück. Alle über Ebay-Kleinanzeigen und damit gebührenfrei.

71741 Die hängenden Gärten von Ninjago City

UVP 299,99€

Seit 2021 verfügbar

5.685 Teile

Einkaufen ab 240€
Bei Amazon
Bei Lego
Bei Proshop (oft Bestpreis)

Die hängenden Gärten von Ninjago City 71741 sind das Premium-Set aus der Ninjago Serie. Sie reihen sich ein in die Ninjago Bauwerkreihe aus 70657 Ninjago City Hafen (UVP 229,99, akt. 695€), Ninjago City 70620 (UVP 299,99€, akt. 699€). Hoffentlich reihen sie sich auch mit der Wertentwicklung in diesen Kreis ein.

Ninjago City 70620 war damals ca. 27 Monate verfügbar, 70657 Ninjago City Hafen war in etwa 18 Monate verfügbar. Das heutige Set 71741 Die hängenden Gärten von Ninjago City ist jetzt seit Februar 2021 auf dem Markt und könnte damit langsam spannend für ein Investment werden.

Meine Strategie ist es zu warten, bis es bei LEGO.com ein gutes Angebot für Ninjago mit doppelten VIP Punkten gibt oder aber ein sehr werthaltiges zusätzliches Geschenk für Einkäufe ab 200€. Ich vermute, dass man damit dann den Zielpreis von 240€ ganz gut erreichen sollte.

71756 Ninjago Wassersegler

UVP 139,99€

Seit 2021 verfügbar

1.159 Teile

Einkaufen ab 100€
Bei Amazon
Bei Lego

Der Wassersegler 71756 ist der Nachfolger des Ninjago Flugseglers 71705, zu dem habe ich euch oben meine bisherigen Erfahrungen mit Ninjago beschrieben. Auch hier würde ich versuchen ein gutes Angebot für 95 bis 99 Euro mitzunehmen. Meine Vermutung ist, dass auch dieses Set in Richtung Ende 2022 EOL geht und eventuell zum Weihnachtsgeschäft schon gute Rendite abwirft.

71738 Zanes Titan Mech

UVP 59,99€

Seit 2021 verfügbar

840 Teile

Einkaufen ab 40€
Bei Amazon
Bei Lego

Das Set 71738 Zanes Titan Mech findet sich auf dieser Liste, weil mich die Drachen in der aktuellen Ninjago Serie nicht so sehr überzeugen, wie der Drachen des Totenkopfmagiers, den es bisher gab. In den Bewertungen wird zwar oft bemängelt, dass er beim Spielen nicht sehr haltbar ist, das coole Design wird aber dazu führen, dass er auch nach EOL trotzdem auf vielen Wunschzetteln landet.

Verfügbar seit Januar 2021. Wenn die Ninjago Serie weiter so läuft wie bisher, dann wird er vor Weihnachten 2022 vermutlich schon aus dem Sortiment gehen.

Lego Technic

Im Gegensatz zu den meisten anderen Serien hat Lego Technic sehr gut planbare EOL Zyklen. Normalerweise sind die Sets 2 Jahre im Markt und dann werden sie ausgemustert und die nächste Generation ist dran.

Das führt dazu, dass man sich speziell mit den Modellen des Vorjahres und wenn vorhanden des Vor-Vorjahres beschäftigen sollte.

42114 Knickgelenkter Volvo-Dumper

UVP 249,99€

Seit 2020 verfügbar

2.193 Teile

Einkaufen ab 175€
Bei Amazon
Bei Lego

Der Lego Volvo Kipplaster ist aktuell wohl das Premiummodell bei Lego Technic. Einzig die App Steuerung könnte hier Schwierigkeiten in der Zukunft bereiten. Allerdings wird das Fahrzeug auch ohne App seine Fans finden.

42110 Land Rover Defender

UVP 179,99€

Seit 2019 verfügbar

2573 Teile

Einkaufen ab 130€
Bei Amazon
Bei Lego

Der Lego Technic Land Rover Defender geht mit guten Rabatten ebenfalls in die Richtung von 5ct pro Teil. Das ist dann ein hervorragender Preis um hier zuzugreifen. Das Set hat viele Fans und liegt auch schon in meinem Depot. Ich denke Preise von 180-200€ sollten hier nach Einstellung mittelfristig möglich sein.

42096 Lego Technic Porsche 911 RSR

UVP 149,99€

Bei Amazon gekauft für 109,99€ (27% auf UVP)

1.580 Teile

Einkauf ab 110€

Geht bald EOL, hat ein tolles Design. Ist als Lizenzprodukt von Porsche mit Sicherheit bei den echten 911er Fans beliebt. Kein Wunder, dass jetzt zwei davon auf meinem Schrank stehen und darauf warten, dass Lego das Set nicht mehr herstellt und der Preis steigt. Ich erhoffe mir hier eine kurzfristige Wertanlage mit 50% Gewinn (also einem Zielertrag von 165€).

Mittlerweile EOL von dieser Liste:

Die Liste ist noch nicht so alt, deswegen gibt es noch nicht so viele Sets, die in Rente gegangen sind. Außer dem Star Wars Slave I vom Anfang sind aber die folgenden Sets ebenfalls mit sehr ansehnlicher Wertentwicklung unterwegs.

Creator Expert 10264 Eckgarage (UVP 179,99)

Bei der Lego Eckgarage sind wir schon fast zu spät. Vor 6 Monaten hätte man noch 160€ bezahlt, jetzt würde ich sie bei Lego sofort für 179,99€ kaufen, wenn sie wieder in den Bestand kommt. Optimal fürs Reselling, da es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten 6-8 Monaten EOL geht. Ich habe glücklicherweise noch kurzfristig eins ergattern können für 179,99€ bei Lego direkt.

Alle Häuser aus der Creator Expert Serie sind nach Einstellung deutlich über die UVP hinaus gestiegen. Das American Diner in den letzten 4 Monaten beispielsweise von 149,99€ auf 205,90€.

Mittlerweile ist das Set wohl EOL und im Preisvergleich unter 220€ nicht mehr zu bekommen.

Creator Expert 10261 Achterbahn (UVP 329,99)

Zielpreis unter 280€. Die Lego Achterbahn bietet viele einzigartige Teile und tolles Design. Schon über 2 Jahre in den Regalen, wird sicher bald ausgelistet.
EOL. Preisvergleich geht in Richtung 370€.

Creator Expert 10277 Lokomotive „Krokodil“

Die „Krokodil“ Lokomotive scheint Lego nur sehr zielgerichtet in den Handel zu geben und dann auch ohne große Preisnachlässe. Kein Händler bietet aktuell günstiger als Lego selbst an. Es gibt einige Sets, bei denen das auch so geblieben ist. Die Lokomotive wird sich auch nach der Einstellung großer Beliebtheit bei Sammlern erfreuen. Fraglich ist, ob es sich dabei um ein Set handelt, was erstmal für 3-5 Jahre im Markt bleibt, oder ob Lego hier schon nach 12 Monaten etwas Neues bringen will. Der Erfolg als Wertanlage ist auf jeden Fall abzusehen.

Das Set wurde nach knapp 12 Monaten bereits eingestellt. Der Preis ist direkt auf 130€ angestiegen.

Creator Expert 10269 Harley Davidson Fat Boy

Auch die Harley Davidson Fat Boy hält sich laufend in den Top 100 Verkäufen bei Amazon im Bereich Lego. Bei diesem Set sind Rabatte von 15-20% aber keine Seltenheit. Einkauf ab 75€.

21322 Piraten der Barracuda Bucht

Zu diesem Set aus der Ideas Reihe findet man nur gute Reviews. Alle Fans sind begeistert von den zwei alternativen Baumöglichkeiten und dem Design. Ich habe es mir mit dem Gratisset Segelboot kürzlich direkt von Lego ins Depot gelegt. Dadurch habe ich ca. 30-35€ gespart, da das er Gegenwert des Bootes ist. Der niedrigste reguläre Preis lag bei ca. 174,90€, also bin ich damit gut im Rennen.

Ich denke hier sind sehr schnell 50-100€ Rendite drin.

Meine Vermutung war korrekt. Der Preis ist sehr schnell auf deutlich über 250€ gestiegen. Ich habe bereits eins verkauft. Eins werde ich wohl noch halten und hoffen einen Wertzuwachs bis auf 300€ zu erzielen.

Harry Potter 75958 Kutsche von Beauxbatons (UVP 49,99€)*:

Dieses Set wird wohl nicht mehr für unter 40€ an den Markt gehen. Es wird seit Oktober nicht mehr hergestellt.

Zielpreis unter 35€. Ich selbst konnte es 2x kaufen für 29,99€. Da hatte ich Glück und konnte vor ein paar Wochen für 29,99€ zuschlagen. Aber auch Preise von unter 35€ sind absolut in Ordnung, um so ein Set ins Depot aufzunehmen. Derzeit fährt man hier mit Amazon am besten. Dort habe ich mein Set ebenfalls geholt.

Aktueller Amazon Preis

Harry Potter 75954 Große Halle von Hogwarts (UVP 99,99€)

Zielpreis unter 70€. (Ich habe es für 67,40€ bekommen) Für die Große Halle von Hogwarts steht das EOL kurz bevor und das Set hat 10 Minifiguren. Das allein sollte für viele schon ein Kaufgrund sein. Damit hat es für viele Sammler ein großes Potenzial.
Aktuell kurz nach EOL ist der Preis bereits auf 99,99€ gestiegen.

Star Wars 75276 Stormtrooper Helm

UVP 59,99€

Seit 2020 verfügbar

647 Teile

Einkaufen ab 50€
Bei Amazon
Bei Lego

Der Helm war teilweise für 45€ und weniger zu haben. Jetzt kurz nach EOL Ende 2021 ist der Preis bereits auf über 80€ gestiegen.

Star Wars 75274 TIE Fighter Pilot Helm

UVP 59,99€

Seit 2020 verfügbar

724 Teile

Einkaufen ab 59,99€
Bei Amazon
Bei Lego

Direkt nach EOL ist der Preis für den Tie Fighter Pilot Helm auf >100€ gestiegen.

Ninjago 70677 Wüstensegler (UVP 129,99€)

Zielpreis unter 85€. Das sind 35% unter UVP. Ich persönlich würde hier wohl sofort einkaufen, wenn ich Budget frei habe. Wenn man sich das Set anschaut, sieht es ziemlich abgefahren aus. Das Amazon Rating ist 4,8 von 5 Sternen mit fast 750 Bewertungen. Ich kann mir vorstellen, dass es bei vielen auf dem Weihnachtszettel steht und zwar nicht nur dieses Jahr, sondern auch nächstes und übernächstes.

Seit 13. November 2020 EOL und nicht mehr zu bekommen. Die Preise liegen mittlerweile bei ca. 190€.

Ninjago 71722 Verlies des Totenkopfmagiers (UVP 99,99€)

Das Verlies des Totenkopfmagiers bietet ebenfalls viele Minifiguren und ist sicherlich in Kombination mit dem nächsten Set besonders beliebt. Ich konnte einige Sets für 65€ ergattern. Damit sollte auch dies ein gutes Investment sein.

Aktueller Preis ca. 90€.

Ninjago 71721 Drache des Totenkopfmagiers (UVP 79,99€)

Drachen scheinen bei Ninjago immer gut anzukommen. Bestes Beispiel dafür ist der Ultradrache 70679, der für eine UVP von 89,99€ im Handel war und mittlerweile ab 150€ angeboten wird. Wenn beim Drachen des Totenkopfmagiers ebenfalls so schnell solche Wertentwicklungen zu erwarten sind, dann kann man bei einem Einkaufspreis von 55 oder 60€ schnell 40-50€ verdienen.

Technic 42112 Betonmischer-LKW

Der Lego Technic Betonmischer ist der erste Technic Betonmischer, den Lego je herausgebracht hat. Um Abwechslung ins Sortiment zu bringen wird es danach auch so schnell keinen Nachfolger geben. Also lohnt es sich bestimmt den Betonmischer mit ins Legodepot aufzunehmen. Leider war ich beim letzten Sale für 64,90€ mit meinem Einkaufsvolumen schon komplett am Ende.

Aktuell ist der Preis bereits auf ca. 91€ angestiegen.



Schreib mir gern unten einen Kommentar mit deinen Fragen / Anregungen. Du kannst mich auch über https://www.facebook.com/sparhoernchen kontaktieren oder abonnieren. Dort poste ich ebenfalls alle neuen Artikel und du verpasst kein Update mehr.




*** Dieser Post „Einkaufsliste für Legoinvestoren (bald endende Sets)“ spiegelt meine Meinungen und Erfahrungen zu den dargestellten Themen wieder. Er beinhaltet keine Anlage- oder Investmentempfehlung.

Ausgehende Links sind teilweise Affiliatelinks, für deren Nutzung eine Vermittlungsprovision an mich fließen könnte. Hierdurch wird der Blog gesponsort.***

27 Gedanken zu „Einkaufsliste für Legoinvestoren (bald endende Sets)“

  1. Hi.
    Erst einmal lieben Dank für deinen Blog.
    Da wir ziemlich gleich alt, mit gleicher Anzahl Kindern und großem gemeinsamen Interesse (Finanzen), kann ich deine Entschuldigung sehr gut nachvollziehen :). Durch dich habe ich mich jetzt auch an Lego gewagt und freue mich schon auf deine Updates

  2. Hallo und vielen Dank für deine tollen Infos!

    Wie siehst du Lego als langfristige Wertanlage? Ist das Halten über Jahre/Jahrzehnte überhaupt sinnvoll (unabhängig von der Lagerung) oder sollte man die kurzfristigen Verkäufe suchen?

    LG Patrick 🙂

    1. Hey Patrick,

      ich gehe davon aus, dass sich eine langfristige Anlage in Lego teilweise lohnen kann. Allerdings wird die tatsächliche Zahlungsbereitschaft der Käufer Grenzen haben. Es wird nur wenige ausgewählte Sets geben, die heute eine UVP von 150€ haben und in 10 Jahren einen Käufer für 500€ finden. Selbst dann wäre es nur eine jährliche Rendite von ca. 15% p.a. mit Zinses-Zins. Bei vielen dieser Sets kannst du aber im ersten / zweiten Jahr nach EOL mit Renditen von 50% rauskommen. Kurzfristiges Verkaufen lohnt sich aus meiner Sicht im Moment also mehr, ruft aber auch höhere Transaktionskosten und einen höheren Aufwand hervor.

      Bei der aktuellen Entwicklung im Themenbereich Lego als Wertanlage muss man sich vermutlich aber auch im kurzfristigen Bereich auf geringere Renditen einstellen.

  3. Danke für den tollen Tipp zum Valentinstag! So freut sich auch mein Lego-Depot über Zuwachs und Du vielleicht ein bisschen über Affiliate 🙂

  4. Sehr schöner Artikel. Bei der Buchhandlung werde ich ab 160€ definitiv nochmal zuschlagen, auch wenn ich sie schon 1x in der Sammlung habe. Finde es auch wirklich schade dass sie beim Old trafford wieder sticker nutzen, denke aber das tut dem investment case kein Abbruch denke ich?
    Eine Frage noch: Wieso denkst du dass der AT AT bald EOL gehen könnte? Brickfact und andere Seiten halten ein EOL für „Zukunftsmusik“: https://brickfact.com/de/sets/lego-star-wars-at-at-75313
    Freue mich über Antwort!
    Max

    1. Hallo Max,
      die Buchhandlung kannst du ab dem 24.02. vielleicht mit doppelten VIP Punkten direkt über LEGO bekommen. Dann bist du sehr nahe an den 160€.
      Das Old Trafford hab ich ein Mal für 199€ bekommen, ansonsten habe ich davon noch nicht so viele auf Lager.
      Beim UCS AT-AT gehe ich nicht davon aus, dass der kurzfristig EOL geht. Der läuft bestimmt noch 3-4 Jahre. Sollte er je günstiger verfügbar sein ist es aber wohl ein absoluter Pflichtkauf für mich. Deswegen habe ich den in meiner Liste. Aus der Star Wars Serie habe ich mich in letzter Zeit eher nochmal mit ein paar Yodas eingedeckt 🙂

      Viele Grüße,
      Jens

      1. Alles klar, dann habe ich das falsch verstanden. Wenn der AT AT reduziert wäre, würde ich direkt zuschlagen! Man kann nur hoffen… 🙂
        Grüße

  5. Hallo Sparhörnchen.
    Vielen Dank für deine super Beiträge. Sie sind wirklich inspirierend.
    Eine kleine Bitte.
    Könntest du ein Datum einfügen, wenn du hier auf der Seite Updates/neue Empfehlungen einfügst?
    Danke!
    Viele Grüße

    1. Hi Marcel,
      manche Beiträge werden immer wieder überarbeitet, deswegen tue ich mich mit dem Datum recht schwer.
      Dieser Beitrag ist z.B. vom 30.07.2020, wurde aber von mir das letzte Mal vor ca. einer Woche bearbeitet.

      1. Hallo Jens.
        Ja der Beitrag lebt. Das finde ich ja so cool. Nur so sieht man auf einen Blick, ob es neuen Input von dir gab. :’D
        Ansonsten klasse Seite und ich es sollte keine Kritik sein.
        Gruß Marcel

  6. Hallo Jens,

    ich habe gerade durch Zufall diesen Artikel gefunden: wirklich toller Beitrag!

    Wäre es möglich, deine bisher gekauften Schätze übersichtlich in einem Tool wie z.B. mybrickdepot.de darzustellen? Dort könnte man das Portfolio auch öffentlich teilen. Ich wäre sehr daran interessiert, was aktuell alles so in deinem Portfolio liegt.
    Siehe z.B. auch auf deren „Community Depot“: https://mybrickdepot.de/community-lego-depot/

    Viele Grüße
    Alex

    1. Hallo Alex,
      vielen Dank für deinen Kommentar es freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.
      Der Hinweis auf mybrickdepot ist wirklich gut. Ich muss mir mal überlegen, ob ich den Aufwand betreibe.
      Wenn ich meinen Listen grob glaube bin ich derzeit bei 302 Sets. Und dabei habe ich wirklich sehr bunt gemischt. Der größte Bestand dürften 8 Stück der gleichen Sorte sein. Deswegen scheue ich die Arbeit ein wenig. Aber vielleicht bietet ja der CSV Upload eine einfache Option die Daten ins System zu bekommen.
      Richtig abbilden kann ich mein Lego-Depot dort leider ohnehin nicht, weil bei mir je nach Herkunft der Sets im Einkauf unterschiedliche Steuersätze Anwendung finden.

      1. Hallo Jens,

        unterschiedliche Mehrwertsteuersätze kannst du meines Wissens unter https://mybrickdepot.de berücksichtigen. Oder meintest du damit etwas anderes?
        Der CSV Upload funktioniert 1a. Ich habe dort auch meine Sets auf diese Art importiert.

        Ich fände es jedenfalls sehr spannend, wenn du dein Depot dort mal einpflegst und mit uns teilst 🙂

        Viele Grüße
        Alex

        1. Hey Alex,
          ich habe mal mein Glück versucht.
          Anbei findest du den aktuellen Einblick in große Teile des Depots. Ca. 60 Sets fehlen noch.
          Der Wert ist mit 20.000€ sehr hoch bemessen. Ich schätze eher Einkaufspreis 15.500€, Verkaufspreis 17.000€. Die Gebühren der Marktplätze + Versandkosten fressen ca. 15-20% des Wertes.

          Link zum Sparhoernchen-LegoDepot

          Insgesamt eine witzige Anwendung und tatsächlich eine gute Möglichkeit um das Depot zu teilen. Für mich selbst werde ich aber wohl bei meinen Exceltabellen bleiben.

  7. Hallo Sparhörnchen 🙂

    Toller Blog, den ich mit Interesse verfolge und auch weiterempfehle.

    Ein Tipp, wenn die Kinder im entsprechenden Alter sind: Jahreskarten fürs Legoland. Da gibt es für jede Jahreskarte ein Gutscheinheft. Hier war bisher jedes Jahr ein 25%-Coupon für den Legoshop im Legoland dabei. Somit konnte ich heute die Winkelgasse von Harry Potter für 299 Euro ergattern (statt 399 Euro). Jetzt mal schauen, was ich mit den beiden anderen Coupons meines Sohnes und von mir mache. Diese Saison (2022) gibt es für jede Jahreskarte einen 20- und einen 25%-Coupon.

    Viele Grüße
    Christian

  8. Hi ?
    Danke für die super Artikel! Du hast mir bereits schon sehr weitergeholfen. Jedoch wäre es super könntest du am Anfang dieses Artikels einfach ein kurzes Änderungsdatum anfügen. So kann man sich nämlich immer sicher sein auf dem aktuellsten Stand zu sein.
    Danke
    Gruß

    1. Hey Manuel,
      ich versuche mal mein Bestes. Ich hoffe ich denke dann immer dran den Zeitstempel zu aktualisieren, wenn ich den Beitrag aktualisiere.

      1. Super. Ist mir gleich aufgefallen! Danke ✌️
        Ich habe jetzt auch mal mit dem Lego Invest angefangen. Mir fällt es aber schwer die Artikel nicht zu öffnen und diese aufzubauen. ?
        Wie viel Wert legt der Käufer denn auf eine versiegelte Verpackung?
        Hab mir mal die ISS, die Apollo sowie den Scout Trooper Helm zugelegt. ?

        1. Hey Manuel,

          bei vielen Sets verstehe ich den Drang sie aufzubauen.
          Wenn die Verpackung erstmal geöffnet war, ist es auf jeden Fall keine Investition mehr. Einen Gewinn gegenüber dem Einkaufspreis wirst du dann nur noch in den wenigsten Fällen erzielen. Du kannst bei Ebay sehen, welche Preise für gebrauchtes LEGO gezahlt werden. Mein Flugsegler Beispiel 71705 kommt gebraucht beispielsweise auf Preise von 60-80€, während wir versiegelt über 130-150€ sprechen.

  9. Hallo Jens, ich bin dank deines tollen Blogs auch beim Legoinvestment eingestiegen und habe mir direkt den Deal des Tages „Land Rover Defender“ gleich 2 x bei Amazon für 125 EUR je Stück gesichert. Ich habe mich nur etwas gewundert, dass die Legokartons nicht noch einmal extra in Folie eingeschweißt sind. Ist das normal?
    Wenn ja, ist alles ok.
    Wenn nicht, werde ich das bei Amazon umtauschen lassen. Schließlich ist es für einen späteren Weiterverkauf wichtig, dass die Legokartons originalverpackt und ungeöffnet sind, und falls die Folie zur Originalverpackung gehört, ist dies schon sehr wichtig, oder?
    Viele Grüße
    Stephan

    1. Hey Stephan,

      Lego ist immer nur als Karton verpackt der Karton ist nicht weiter eingeschweißt. Oft sind Klebesiegel auf dem Karton, damit man erkennen kann, dass dieser immer verschlossen war.
      Diese Kartonverpackung sollte weitestgehend unbeschädigt sein, damit du später keine Reklamation von deinem Kunden hast.

  10. Hallo Jens,
    das mit dem aktualisieren des Beitrags klappt ja super. Das hilft enorm weiter. Man weiß sofort wenn man den Artikel wieder aufmacht ob sich etwas verändert hat. Danke dafür! 🙂
    Jedenfalls folgende Frage…
    Woher weißt du dass ein Set EOL ist? Wirst du da irgendwie über eine Telegramm Gruppe etc. informiert oder prüfst du einfach tägl. deine sämtlichen Sets auf EOL? Das stelle ich mir jedenfalls sehr aufwendig vor. Da muss es doch eine einfache Möglichkeit geben sich über EOL informieren zu lassen oder?
    Gruß
    Manuel

    1. Hallo Manuel,
      EOL ist bei jedem Händler und auf jeder Website immer eine Annahme, die auf Erfahrungen mit bisherigen Sets und teilweise Aussagen von LEGO beruht. Die meisten Standardsets haben z.B. eine Laufzeit von ca. 24 Monaten. LEGO veröffentlicht für die großen Händler teilweise EOL-Listen. Allerdings werden diese häufig auch wieder verändert und Sets verlängert oder Sets sind plötzlich doch unerwartet weg vom Markt. EOL ist also Spekulation mit ein wenig Erfahrung. So kann es sein, dass du deutlich länger als erwartet auf Sets sitzt (geht mir z.B. beim großen Hogwarts-Schloss gerade so). Manchmal geht es auch ganz schnell (ging mir bei Piraten der Barracuda Bucht so).
      Ich versuche bei meiner Liste schon die ältesten Sets im Blick zu haben, bei denen das Ende am schnellsten kommen sollte + einige Highlights.

      Viele Grüße,
      Jens

      1. Super danke für deine schnelle Antwort.
        Aber woher weißt du jetzt z.b. dass ein Set nicht mehr bei normalen Händlern verfügbar ist und der (vermutlich) beste Zeitpunkt zum Verkauf gekommen ist? Prüfst du da regelmäßig die Preise der Sets auf Ebay o.ä. oder wie kann ich mir das vorstellen?
        Danke und Gruß
        Manuel

        1. Nach EOL dauert es einige Zeit, bis der Preis auf ein vernünftiges Niveau steigt schließlich haben dann noch viele Händler Bestände, die aus den Regalen verschwinden müssen.
          Es genügt also ein mal pro Halbjahr die vorhandenen Sets bei Ebay, Ebay-Kleinanzeigen oder Amazon durchzuschauen.
          Bei einer ganz kleinen Sammlung und um den Aufwand zu minimieren würde ich das sogar einfach nur ein Mal pro Jahr im Oktober machen und dann alles was interessant ist für das Weihnachtsgeschäft bei Ebay-Kleinanzeigen einstellen.

          Alternativ kannst du natürlich auch die Set-Nr bei LEGO eingeben und schauen, wann dort „Altes Produkt“ in der Anzeige kommt. Dann weißt du, dass keine Bestände nachkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Datenschutz
Ich, Jens Großekatthöfer (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Jens Großekatthöfer (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.