Fassade streichen – Selbst gemacht, viel gespart

Palim Palim,
heute möchte ich meine Erfahrungen zum Thema „Fassade selbst streichen“ mit euch teilen. Aus meiner Sicht kann dieser Punkt bei vielen Häusern ein riesiges Sparpotenzial heben. Mit dem Do-It-Yourself Projekt unser Haus zu streichen habe ich schon länger geliebäugelt und jetzt war es endlich soweit. Der Farbton steht schon seit Oktober fest, bis März haben die äußeren Bedingungen im Winter aber keinen Anstrich zugelassen.

Die Ausgangssituation:

Unser Haus ist Baujahr 1967. Seitdem wir es gekauft haben gefällt mir die Fassade nicht. Vermutlich ist sie das letzte Mal in den 80er Jahren gestrichen worden, falls sie nach dem Bau überhaupt schonmal gestrichen wurde. Der vorhandene Rauhputz war an vielen Stellen schon fleckig und grau. read more

Mein Konsum 2020 „Sparer oder Verschwender?“

Palim Palim!
Es gibt diverse Blogbeiträge über das Sparen. Es gibt auch viele darüber, wie man Konsumentscheidungen am besten trifft und was man alles beachten sollte. Das hat mich zu diesem Beitrag und einer kleinen Challenge inspiriert. Ich habe mein eigenes Onlineshopping 2020 ins Visier genommen. Bin ich Sparer oder Verschwender?

Um es mal etwas reißerischer aufzuziehen:
EXPOSED! Meine Onlineshopping Challenge 2020! „Sparer oder Verschwender?

Was war 2020 alles in meinem Warenkorb?
Gibt es schlimme Konsumsünden?
Mit welcher Note schneiden die Einkäufe ab?
Sieht es nur bei mir so verwirrend aus, was online eingekauft wird? read more

Drei Tage Freiheit und Tütensuppe: Erfahrungsbericht Camper mieten

Das Urlauben im Camping-Van ist beliebter als selten zuvor. Auch deswegen schießen die Preise für beispielsweise VW-Bullis immer weiter in die Höhe. Zudem kann auch die Instandhaltung des Fahrzeugs eine Menge Geld und Nerven kosten. Eine entspannte Alternative ist das Mieten eines Campers. Ich habe das Campersharing für ein verlängertes Wochenende im Oktober getestet.

Die Idee

Geplant waren drei Tage an der niedersächsischen Nordseeküste. Feste Pläne hatte ich keine, nur nach dem einem oder anderen Stellplatz hatte ich in der App Park4Night recherchiert (für Android / für IOS). read more

Sparen im Garten? – Die beste „Investition“ der letzten Jahre

Palim Palim,
heute habe ich einen ganzen Urlaubstag im Garten verbracht. Es war viel Arbeit zu erledigen. Glücklicherweise gab es zwischendurch immer wieder Anlass zur Freude über die beste Garteninvestition der letzten Jahre.

Was ist überhaupt eine Investition?

„Unter einer Investition versteht man in der Wirtschaft allgemein den Einsatz von Kapital für einen bestimmten Verwendungszweck durch einen Investor.“ Quelle: Wikipedia

Dann gehen wir die Investition mal durch:

Investor: Das Sparhörnchen
Verwendungszweck: Optimierung der Grünschnittentsorgung im Garten
Eingesetztes Kapital: 399,99€ read more

Flohmarkt im Internet: Wie und wo gebrauchte Produkte online (ver)kaufen?

Mit der warmen Jahreszeit startet in der Regel auch die Flohmarktsaison. Dieses Jahr war das nicht der Fall. Denn Corona hat allen Trödel-Enthusiast*innen die Möglichkeit genommen, Geschäfte mit Secondhand-Waren unter freien Himmel in Menschenmengen zu machen. Zwar sind unter strengen Auflagen Flohmärkte in manchen Bundesländern wieder erlaubt, allerdings können nicht alle Veranstaltenden die verlangten Hygienekonzepte umsetzen.

Die Konsequenz: Der Handel mit Gebrauchtwaren verlagert sich ins Netz. Wir stellen euch einige Websites vor, auf denen ihr euer gebrauchtes Zeug loswerdet oder aber günstig an Secondhand-Produkte kommt. read more

Wie können wir Geld für unsere Kinder sparen?

Habt ihr die Seite „Über das Sparhörnchen“ schon entdeckt? Dann wisst ihr, dass Frau Sparhörnchen und ich die glücklichen Eltern von zwei kleinen Jungs sind – Rabaukus und kleiner Mo.

Obwohl Rabaukus und kleiner Mo noch sehr jung sind, gibt es finanzielle Entscheidungen, die wir für sie treffen müssen und über die wir uns Gedanken gemacht haben. Beide haben nämlich schonmal Geldgeschenke zum Geburtstag erhalten. Außerdem bekommen sie monatlich 50€ überwiesen von Oma Sparhörnchen und Opa Sparhörnchen. read more

Sparhörnchen testet: Stromanbieter optimieren lassen

Palim Palim,
leider war ich in den letzten Jahren zu faul, um regelmäßig unseren Stromanbieter zu wechseln. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wir seit dem Umzug ins Haus sogar noch immer in der Grundversorgung der Stadtwerke stecken (2018-2020). Ich habe mich einfach nicht gekümmert. Meist habe erst wieder kurz nach dem Kündigungstermin an das Thema gedacht und mir keinen Kalendereintrag gemacht. Also wurde es Zeit dieses Sparpotenzial auszugraben und zu optimieren.

Endlich habe ich Check24 nach günstigen Stromangeboten abgesucht. Schnell steht fest, ich habe mir jedes Jahr knapp 230€ entgehen lassen. Durch einen Wechsel wären die Neukundenboni enorm gewesen. Bei einem Blick ins Kleingedruckte wird klar. Wenn ich den neuen Wechsel in 2021 wieder verschlafe, zahle ich allerdings sogar mehr als im Tarif der Stadtwerke. read more

Sparhörnchen empfiehlt: Eingekochte Tofu-Gemüse-Bolognese für 1 Euro

In diesem Beitrag möchte ich euch meine Liebingskombination von Spartipps aus meinem Post Sparhörnchen empfiehlt: frugal kochen / 18 Spartipps beim Kochen näher bringen.

1. Günstig einkaufen
2. Große Mengen kochen
3. Essen haltbar machen (einkochen)
4. Zeit sparen

Gestern Abend ist mir das mit diesem Rezept für eingekochte Tofu-Gemüse-Bolognese gelungen. Dieses fantastische „Sparmenü“ kostet unter 1€ pro Person! Die Rechnung dazu präsentiere ich euch unten.

Zutatenliste für 6-8 Portionen Tofu-Gemüse-Bolognese (jeweils 2 Personen):

Mein Einkauf für die große Portion.
  • 350g Räuchertofu
  • 1kg Paprika
  • 500g Möhren
  • 1 Zucchini
  • 1l passierte Tomaten
  • 400g stückige Tomaten
  • 1/2 Glas eingelegte getrocknete Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Thymian
  • 4 TL Oregano
  • Salz / Pfeffer nach Bedarf

Alternativ ist dieses Tofu hier super lecker: read more

Erfahrungsbericht – Aktien oder Immobilien?

Für viele Anleger ist die Aktie das einzig wahre Instrument, um nachhaltig Wohlstand zu schaffen. Da ich persönlich aber schon immer ungern Miete gezahlt habe, habe ich mich sehr früh in meinem Berufsleben für den Kauf einer Wohnung entschieden. Jetzt möchte ich rückblickend mit euch herausfinden, ob diese Entscheidung richtig war.

Aktien oder Immobilien? Wer gewinnt den 10-Jahres-Vergleich?

Wäre es besser gewesen, wenn ich mein Geld anders investiert hätte?

Kurze Vorgeschichte:

Im Jahr 2009 habe ich die Uni beendet und begonnen zu arbeiten. Zu meinem Glück in der Nähe des Ortes in dem ich aufgewachsen bin. So konnte ich während der 6-monatigen Probezeit bei meinen Eltern wohnen und einen Großteil meines Einkommens ansparen. read more

Sparhörnchen empfiehlt: frugal kochen / 18 Spartipps beim Kochen

Frugal kochen und essen spielt seit einigen Monaten eine immer größere Rolle in unserer Familienernährung. Mehr als ums Geld, geht es uns hierbei aber um die gesparte Zeit.

Das Sparhörnchen

Beruflich habe ich in der Vergangenheit häufig auswärts gegessen. Das kleine Büro in dem ich arbeite hat keine Kantine und so ging es Mittags in einen Imbiss, ein Restaurant oder zum Bäcker.

Entgegen meiner üblichen Sparsamkeit hat sich hier eine ziemlich große Kostenposition aufgebaut. Deswegen habe ich hier einige Spartipps zum Kochen zusammengefasst, die ich seit meinem Umdenken mehr beherzige. read more