Nussdepot August 2021: „HealthCareMassaker“

Der August steht in den Büchern und die reißerische Überschrift lässt es erahnen. Es war wenig los im Depot. Im letzten Monat habe ich mich auf dem Blog nur in einem kleinen Beitrag mit dem Thema GmbH vs Einzelfirma auseinandergesetzt. Tatsächlich habe ich mit der theoretischen GmbH Gründung aber recht viel Zeit verbracht.

So blieb dann nicht viel Zeit für andere Beiträge.

Naja ein wenig doch. Ich hab mir noch den Spaß gemacht eine Bulli Geschenkeliste auf der Sparhörnchenseite zu basteln. Die ist allerdings nicht direkt mit dem Blog verknüpft und somit für den geneigten Leser erstmal unsichtbar. Es sei denn ihr interessiert euch für Bulligeschenke. Das ist ein kleines Experiment, hat aber wenig mit dem eigentlichen Blogthema zu tun.

Größter Einfluss im August:

Den größten Einfluss auf meine Gemütslage im August hat die Entwicklung meiner wilden Spekulation eHealth. Ich hatte diesen Titel als Wachstumswert ausgesucht und eigentlich erfüllt die Aktie auch ihren Zweck. Allerdings scheinen das nach den Zahlen zum zweiten Quartal nicht alle Aktionäre so zu sehen.

Ich sitze mein Schicksal in diesem Fall einfach aus und lasse mich überraschen. Vielleicht schafft die Aktie zum Jahresende noch einen Sprint. Die meisten Krankenversicherungen in den USA werden wohl im Herbst / Winter vermittelt und das könnte dann wieder einiges an Wachstum bringen.

Der Rest der Aktien reißt es aber wieder raus, so dass am Ende des Monats eine schwarze Null steht. Zum ersten Mal habe ich beim Kaufpreis jetzt die 50.000€ Marke überschritten. Das ging deutlich schneller, als ich erwartet hätte.

Verkäufe im August 2021:

keine

Käufe im August 2021:

iShares Emerging Markets:
5,89 Stück zu 42,45€ = 250,00€

Vanguard ESG Global:
107,12 Stück zu 4,67€ = 500,00€

Dividenden im August 2021:

BYD Co. Ltd.4,84€
Omega Healthcare68,38€
Samsung19,50€
August Gesamt:92,72€
2021 Gesamt:1.262,44€

Sparquote:

Im August hatte ich wieder eine solide Sparquote von 44%. So könnte es ruhig dauerhaft sein.

Fazit:

Auch der August war ruhig im Depot. Aktuell habe ich mit meinem Geld aber auch ganz andere Sachen im Kopf, als Aktien zu kaufen. GmbH oder UG Gründung stehen hoch im Kurs und auch das Lego-Lager ist beachtlich angewachsen. Außerdem wollten meine Bullis ein wenig Pflege und neue Reifen haben.

Wenn mein Plan, die Eigentumswohnung an meine Frau zu verkaufen allerdings bald umgesetzt wird, ist wieder einiges an Kapital da, um in Aktien zu investieren. Dann wird es auch hoffentlich wieder etwas spannender im Nussdepot.

Lego Sets, die ich im August als Investment gekauft habe:

LEGO 21323 Ideas Konzertflügel
LEGO 10281 Bonsai Baum
LEGO 42110 Technic Land Rover Defender
LEGO 42096 Technic Porsche 911 RSR
LEGO 40495 BrickHeadz Harry Potter – Harry, Hermine, Ron & Hagrid
LEGO 75955 Harry Potter Hogwarts Express
LEGO 75278 Star Wars D-O Droide
LEGO 21034 Architecture London
LEGO 71721 NINJAGO Drache des Totenkopfmagiers

Das sieht fast aus, wie eine diversifizierte Geldanlage.

Disclaimer

Dieser Post \"Nussdepot August 2021: "HealthCareMassaker"\" spiegelt meine Meinungen und Erfahrungen zu den dargestellten Themen wieder. Er beinhaltet keine Anlage- oder Investmentempfehlung.

Ausgehende Links sind teilweise Affiliatelinks, für deren Nutzung eine Vermittlungsprovision an mich fließen könnte. Hierdurch wird der Blog gesponsert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.