Nussdepot Feburar 2021 „Helden aus der zweiten Reihe“

Der Februar fühlt sich am Ende weit weniger erfolgreich an, als er es noch vor knapp zwei Wochen tat. Trotzdem war der Monat wieder extrem stark. Außer den Sparplänen gab es keinen Neuzugang. Dafür war aber sehr viel Bewegung im Depot.

Größter Einfluss im Februar

Als größten Einfluss dieses Monats picke ich mir wieder zwei Aktien heraus. Mein Liebling aus dem Januar BYD Co. Ltd (WKN: A0M4W9 / ISIN: CNE100000296) hat im Februar zunächst wieder ein Hoch bei 28,78€ erreicht. Das waren 240% Wertentwicklung seit meinem Einstieg. Kurz habe ich mit einem Trailing Stop Loss geliebäugelt um diese enormen Gewinne zu realisieren, aber dann kam mir wieder Buy and Hold in den Hinterkopf und ich habe es gelassen.

Kurzum die Aktie hat es mir nicht gedankt und steht per Ende Februar auf 21,31€. Damit sind 2.000€ meines Buchgewinns dahingeschmolzen. Trotzdem stehe ich noch immer auf luxuriösen +154%. Es scheint als sei aus der Blase im Elektroautomarkt erstmal ein wenig Luft entwichen. Auf der anderen Seite hat das Unternehmen weiterhin Potenzial und somit werde ich dieses Thema aussitzen.

Positiv überrascht hat mich meine Investition aus der zweiten Reihe. Ein Smallcap gekauft im Dezember. Marrone Bio Innovations (WKN: A1W30B / ISIN: US57165B1061) hat im Februar bekannt gegeben, dass man erfolgreiche Studien im Bereich Pflanzengesundheit für Mais durchgeführt hat. Da die Firma damit ein Produkt für den breiten Markt hätte, ist die Aktie direkt von 1,39€ auf jetzt 2,04 gesprungen. Insgesamt hat sich der Wert innerhalb von 2 Monaten um +94% erhöht.

Aktiendepotzusammensetzung Februar 2021
Aktien:
Bayer
BYD Co. Ltd.
Cisco Systems
eHealth
Glencore
Hamborner REIT
Marlin Business Services
MARRONE BIO
Omega Health
Samsung
Shell

ETFs:
iShares Clean Energy
iShares Div 100
Lyxor MSCI ESG
iShares Emerging
Vanguard High Div
Xtr. Shortdax x2

Attribute: Kurs, Stückzahl, Kaufpreis, Kursentwicklung

Verkäufe im Februar 2021:

keine

Käufe im Februar 2021:

iShares Emerging Markets:
5,55 Stück zu 40,80€ = 248,50€

Lyxor MSCI World ESG Trend Leaders:
21,26 Stück zu 23,45€ = 498,50€

Dividenden im Februar 2021:

Omega Health66,21€
Marlin Business12,74€
Februar Gesamt:78,95€
2021 Gesamt:165,08€

Sparquote:

Die Sparquote im Februar liegt bei 44%. Mit dem Wert bin ich gut zufrieden, aufgrund von Elternzeit wird sie im März aber wohl wieder negativ ausfallen. Bleibt zu hoffen, dass touristische Reisen bald wieder erlaubt sind und die Bullis wieder vermietet werden können. Gestiegene Einnahmen sind aus meiner Sicht nämlich ein deutlich schönerer Grund für eine hohe Sparquote als gesunkene Ausgaben.

Fazit:

Am Ende des Februars stehen knapp 2.300€ mehr Kursgewinne als noch im Januar. Das Depot hat damit um satte +5% zugelegt. Es gab sogar zwischendurch ein Allzeit-Hoch bei 57.932,18€! An die Wertschwankungen eines so großen Depots muss ich mich allerdings noch gewöhnen. Nach dem Allzeit hoch gab es nämlich Tage, an denen es bis zu 1.500€ pro Tag nach unten ging.

Aufgrund der aktuell hohen Börsenstände und hervorragend laufender Investments tendiere ich aktuell dazu einige Werte mit Trailing-Stop-Loss Orders zu versehen. Auf der anderen Seite habe ich meiner Meinung nach aber sehr werthaltige Unternehmen im Depot, so dass Kurseinbrüche nicht dauerhaft sein sollten. Außerdem sind viele der Unternehmen Dividendenzahler, also würde ich mit einem Verkauf auch die Dividendenrendite verpassen.

Bei einer Depotperformance von +28,53% in den letzten 10 Monaten und das ohne die Zwischenverkäufe mitzurechnen ist es vermutlich verständlich, dass ich der aktuellen Entwicklung nicht mehr ganz traue.



Welche Anbieter nutze ich als kostenloses Girokonto und günstiges Depot?

Mein Depot habe ich schon lange bei flatex.

Bei Flatex gibt es viele ETF- oder Fondssparpläne günstig (1,50€) oder sogar kostenlos. Einzelaktien kann man für 3,90€-5,90€ im außerbörslichen Direkthandel kaufen und die kompletten Dokumente, die man für Steuern etc benötigt sind einfach zu verstehen und professionell aufbereitet.

Mein Girokonto liegt seit Ewigkeiten bei der DKB Bank.

Bei der DKB kann man sein Geld bequem auf einem Tagesgeldkonto parken.
Die Konten und Depots für unsere Kinder führen wir hier.
Außerdem verwalte ich die Mietkaution für meine Wohnung über das kostenfreie Vermieterpaket.

Disclaimer

Dieser Post \"Nussdepot Feburar 2021 "Helden aus der zweiten Reihe"\" spiegelt meine Meinungen und Erfahrungen zu den dargestellten Themen wieder. Er beinhaltet keine Anlage- oder Investmentempfehlung.

Ausgehende Links sind teilweise Affiliatelinks, für deren Nutzung eine Vermittlungsprovision an mich fließen könnte. Hierdurch wird der Blog gesponsert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.