Blog übers Geld sparen – Warum gibt es das Sparhörnchen?

Geldpflänzchen

Schön, dass ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt!

Mein Name ist Jens, das Sparhörnchen. Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich einige gute und einige schlechte Investitionen getätigt. So habe ich z.B. mein erstes „Gehalt“ in, Telekom und Pixelpark Aktien investiert. Das war im Jahr 2000, kurz bevor die Technologieblase geplatzt ist. – Gut, wenn man als Investor die schlechten Erfahrungen zu erst macht. Das macht demütig.

Spätestens seit dem Wirtschaftsstudium ist mir dann klar geworden:

Über Finanzen muss man sich fast alles selbst beibringen.

Theorien sind schön und helfen die Welt zu verstehen. Sie bilden die Realität aber immer nur in Teilen ab. Eigene Erfahrungen müssen diese Theorien ergänzen.

Wegen dieser Erkenntnis habe ich angefangen den Blog zu schreiben.

So könnt ihr an meinen Erfahrungen teilhaben und verfolgen wie sich der Nussvorrat (Vermögen) und das Nussdepot (Aktien) entwickeln. Vielleicht könnt ihr euch an einigen Investitionen orientieren. Vielleicht findet ihr auch Punkte, die ihr nicht nachmachen möchtet.

Ich freue mich darauf, wenn ihr Feedback für mich habt. Mir Kommentare zu den Posts schreibt und ich von euch etwas lernen kann.

Disclaimer

Dieser Post \"Blog übers Geld sparen - Warum gibt es das Sparhörnchen?\" spiegelt meine Meinungen und Erfahrungen zu den dargestellten Themen wieder. Er beinhaltet keine Anlage- oder Investmentempfehlung.

Ausgehende Links sind teilweise Affiliatelinks, für deren Nutzung eine Vermittlungsprovision an mich fließen könnte. Hierdurch wird der Blog gesponsert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.